NIRO Terminals

Sehr geehrte Kunden,
bei Artikeln die wir nicht im Lager führen, kann es aktuell zu Lieferverzögerungen kommen. Bei dringenden Bestellungen informieren Sie sich bitte vorab telefonisch nach dem Lagerbestand. Den genauen Liefertermin entnehmen Sie bitte der Auftragsbestätigung.

NIRO Terminals

Verbrauchershop
- alle Preise inkl. MwSt. (19%)

zum Geschäftskundenshop

NIRO Gewindeterminals

verschiedene Ausführungen 

  

NIRO Gabelterminals

verschiedene Ausführungen 

  

NIRO Augterminals

verschiedene Ausführungen 

  

NIRO Senkkopfterminals

verschiedene Ausführungen 

  

NIRO Schraubterminals

verschiedene Ausführungen 

  
Verarbeitungsrichtlinie für richtiges Verpressen / Walzen von Gewindeterminals Verpressen / Walzen Die Standard- und Mini - Ausführungen der Terminals werden mit den üblichen vom Hersteller der Maschinen empfohlenen Backen / Walzen verpresst bzw. ...
weitere Informationen

Verarbeitungsrichtlinie für richtiges Verpressen / Walzen von Gewindeterminals


Verpressen / Walzen
Die Standard- und Mini - Ausführungen der Terminals werden mit den üblichen vom Hersteller der Maschinen empfohlenen Backen / Walzen verpresst bzw. aufgewalzt. Die Super - Mini - Ausführung der Terminals wird i. d. R. mit den Backen / Walzen des nächst kleineren Seildurchmessers verarbeitet.

Beispiel: Super - Mini

  • Ø 4 mm mit den Backen / Walzen für Ø 3 mm
  • Ø 3 mm mit den Backen / Walzen für Ø 2,5 mm
  • aber: Ø 8 mm mit den Backen / Walzen für Ø 6 mm

Zur Verarbeitung von Super - Mini Terminals für Ø 2 mm ist ein Sonderwerkzeug erforderlich.
Grundsätzlich gilt: Für die Verarbeitung der Ausführungen Mini und Super - Mini sind keine neuen Werkzeuge erforderlich (ausgenommen Seil-Ø 2 mm).

Einlegetiefe
Bitte beachten Sie hinsichtlich der Einlegetiefe die untenstehende Skizze. Für das Walzen von Terminals gilt dies analog.

Besonderheit
Nach dem Verpressen / Walzen der Super - Mini Terminals und der Mini Terminals Typ KW entsteht keine Wulst.
Die Oberfläche des Terminals ist durchgängig einheitlich ohne Verdickung.

Seilkonstruktionen
folgende Seilkonstruktionen sind zur Verarbeitung mit den Komponenten aus unserem ASS Architektur Seil System geeignet:

  • 6 x 7-WSC EN 12385-4
  • 6 x 19M-WSC EN 12385-4
  • 1 x 19 DIN 3053

Grafik für richtiges Verarbeiten von Terminals usw. mit Edelstahl- Seilen

Bitte beachten Sie auch die besonderen Hinweise in der jeweiligen Produktbeschreibung!

Mindestbruchlasten bei Edelstahl - Seilen mit Terminals


Mindestbruchlasten bei Edelstahl- Seilen mit Terminals

*Alle Preise: inkl. MwSt. (19%), zzgl. Verpackung & Versand