Bitte warten...

Kauschen für Seilanwendung

Kauschen für Stahlseilanwendungen dienen zur Verstärkung eines Drahtseil-Auges und werden aus Metall gefertigt. Dazu wird das Drahtseil um die Kausche gelegt und das lose Seilende mittels Seilklemme am übrigen Seil kraftschlüssig befestigt.

Kauschen schützen das Stahlseil vor Abnutzung durch Abrieb. Weiterhin erleichtern sie das Anbringen von Schäkeln, Bolzen usw.  Zudem verhindern sie eine unzulässige Biegung des Seils und beugen so einem möglichen Seilbruch vor.

Kauschen werden je nach Anwendungsfall als tropfenförmigeHerzkauschen (auch Spitzkauschen) oder kreisrunde Rundkauschen (auch Ringkauschen) gefertigt. Für Anwendungsfälle mit höherer mechanischer Belastung werden neben Ringkauschen verschweißte Herzkauschen eingesetzt.

Klammerkauschen, als Sonderbauteil, vereinen Kausche und Klemme in einem Bauelement