Vorzüge beim Einsatz von GK12- Anschlagmitteln


Die Vorteile  im Ü​berblick

  • Hohe Zurr- und Tragkraft durch bis zu 60% höhere Bruchkraft
  • Kraftschonende Nutzung durch bis zu 30% reduziertes Gewicht
  • Kostenersparnis zu vergleichbaren Produkten durch höhere Festigkeit
  • Erweiterte Temperaturbeständigkeit von -60 bis +300°C
  • Längere Nutzungsdauer durch höhere Oberflächenhärte

Vorteile höherer Zurr- und Tragkräfte

Anschlagmittel GK12  bringen gegenüber:

  • GK8   bis zu +50% mehr Tragkraft
  • GK10 bis zu +20% mehr Tragkraft
     
  • GK8   bis zu +50% mehr Zurrkraft
  • GK10 bis zu +25% mehr Zurrkraft

Beim Direktzurren können Ketten GK8 
durch GK12 mit der nächst kleineren Nenndicke problemlos ersetzt werden. (Nenndickensprung)

Anschlagmittel GK12 bringen gegenüber GK8 bis zu 50% mehr Zugkraft

Zugkräfte in Abhängigkeit von den Güteklassen und Ketten-Nenndicken

Ketten-Nenndicke
(mm)
GK 12
(kN)
GK 10
(kN)
GK 8
(kN)
74728 (6mm)22,4 (6mm)
8605040
101008063
13160134100

Vorteile  geringeres Gewicht

Anschlagmittel GK12  bringen gegenüber:

  • GK 8 bis zu 40% Gewichtsreduzierung

Beim vergleichbaren Direktzurren:

  • deutlich geringeres Gewicht und damit kraftschonendere Nutzung
  • kleinere Kettendimension und damit besserer Komfort und Arbeitsergonomie
Anschlagmittel GK12 bringen gegenüber GK8 bis zu 40% Gewichtseinsparung

Kettengewicht in Abhängigkeit von den Güteklassen und Ketten-Nenndicken

Ketten-Nenndicke
(mm)
GK 12
Kettengewicht
(kg)
GK 8
Kettengewicht
(kg)
Gewichtsersparnis
(%)
810,314,529
1015,526,140
1330,737,718

Vorteil Kosteneinsparung

Anschlagmittel GK 12 benötigen gegenüber

  • GK8  die nächst kleinere Kettendimension (Nenndickensprung)
  • damit erhebliche Kostenersparnis

GK 12-Ketten können beim Heben und beim Dirketzurren eine Kettendimension kleiner als GK 8- Ketten ausgewählt werden.