Blechgreifer Typ VJPW

  • Blechgreifer Typ VJPW - Bild 1
  • Blechgreifer Typ VJPW - Bild 2
  • Blechgreifer Typ VJPW - Bild 3
image

ab 285,58*
Zustand: NEU

Greifbereich von 0 bis 13 mm

Alternative Benennungen: Blechgreifer, Allzweckgreifer, Schongreifer, Hebeklemme, Schraubklemme, Spetialklemme

Besonderheiten:

  • Tragfähigkeit von 0 bis 0,25 t
  • mit beweglichem Zahnring gegen Lastrutschen
  • mit Sicherheitshebel
  • für senkrechtes Heben und Transportieren
  • für dünne Bleche und Stahlplatten geeignet
  • exzellente Qualität und Verarbeitung

Mindestens einmal jährlich müssen Greifer von einem Sachkundigen geprüft werden! Gern stehen wir Ihnen zur Seite. Unsere Prüfkosten finden Sie hier.

Bitte weiterführende Hinweise in der Gebrauchs- und Betriebsanleitung (PDF-Dokument) beachten.

Greifer Typ VJPW

Typ
Traglast
Abmessungen
Gewicht
Art.-Nr.
Preis
 
 
Z
S
T
U
V
W
X
Y
 
 
 
 
(t)
(mm)
(kg)
 
(EUR)
VJPW 0,25
0,25
0 - 13
54
30
202
113
50
37
10
1,9
LABG0203
VJPUW 0,25**
0,25
0 - 25
54
30
202
113
50
37
10
2,0
LABGXXXX

**mit beweglichem Universal-Tragring

*Alle Preise: inkl. MwSt. (19%), zzgl. Verpackung & Versand.
Lieferzeit: 5-7 Werktage nach Zahlung bzw. Auftragsbestätigung.

Lieferant: pewag Deutschland GmbH

 

Die Klemmen VJPW/ VJPUW sind perfekte Lastaufnahmemittel für sichere und schnelle Arbeiten. Durch den integrierten beweglichen Zahnring in der Klemme wird zusätzlich Druck auf das Material ausgeübt, wodurch dieses nicht verrutschen kann. Der mit einer Sicherheitsarretierung ausgestattete Blechgreifer hält das Hebegut durch eine interne Vorspannung, auch wenn auf ihn keine Zugkraft einwirkt. Diese arretiert zudem die Klemmbacke und führt zum leichten Ansetzen des Greifers in der geöffneten Stellung. Hebeklemmen eignen sich besonders zum senkrechte Heben und Transportieren von Platten und Blechen. Einsatzgebiete sind unter anderem: Materiallager, Transportwesen, Be- und Entladen von Maschinen und im Vorrichtungsbau.
Für einen sicheren Betrieb der Hebeklemme VJPW / VJPUW ist keine Mindestlast erforderlich! Eine seitliche Belastung der Kranöse ist bei den Klemmen VJPW / VJPUW nicht zulässig! Dagegen ist das Heben der Last aus einer nicht senkrechter Position nach vorn und hinten zulässig, führt aber zu eine Tragfähigkeitsreduktion (siehe Traglastdiagramm Bild 3). Für den sicheren Betrieb gemäß den Wartungsvorschriften des Herstellers müssen sie in den vorgeschriebenen Intervallen gewartet werden. Es dürfen nur unbeschädigte Hebeklemmen mit lesbarem Tragfähigkeits- und Typenschild und Greifbereichsangaben verwendet werden. Es ist darauf zu achten, dass die Oberfläche des Bleches, wo die Klemme angeschlagen wird, möglichst trocken, fett-, farb-, schmutz-, zunder- und beschichtungsfrei sind, sodass der Kontakt der Zähne zum Hebegut nicht behindert wird bzw. Schutzbeläge die erforderliche Reibung erzeugen können. Bitte weiterführende Hinweise in der Gebrauchs- und Betriebsanleitung (PDF-Dokument) beachten.

ähnliche Produkte

Aktion im Januar

*Alle Preise inkl. MwSt. (19%)
snowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflakesnowflake